Gochujang-Dorf Sunchang (순창전통고추장마을)

Gochujang-Dorf Sunchang (순창전통고추장마을)

clubrichtour 0 87
addr1
5-13, Minsongmaeul-gil, Sunchang-eup, Sunchang-gun, Jeollabuk-do
addr2
contentid
1503876
tel
title
Gochujang-Dorf Sunchang (순창전통고추장마을)
booktour
homepage
www.invil.org (Korean only)
telname
overview
Gochujang,
eine salzige, scharfe Paste, deren Hauptbestandteil die rote Chilischote ist,
wird in vielen koreanischen Gerichten als essentielle Würzung verwendet.
Die Chilipaste aus dem Kreis Sunchang-gun ist für ihren besonders
guten Geschmack bekannt, weshalb sich vor nicht allzu langer Zeit Gochujang-Spezialisten aus
der Region zusammentaten und ein Dorf speziell für die Herstellung von
Gochujang gegründet haben. Betritt man das am Fuße
des Amisan-Berges gelegene Gochujang-Dorf Sunchang, versetzt einen der Anblick
der traditionellen Hanok-Häuser, an die sich die Tonkrüge (Hangari)
zur Aufbewahrung der Chilipaste reihen, allerdings mit einem Mal in
die Vergangenheit Koreas zurück.
Besonders Anfang November lohnt sich ein
Besuch, denn dann findet das alljährliche Sunchang Gochujang-Festival statt.
Doch auch zu anderen Jahreszeiten ist mit den umliegenden Sehenswürdigkeiten
für Unterhaltung gesorgt: Ganz in der Nähe befinden sich der geschichtsträchtige
Erholungsbergwald Hoemunsan mit seiner verzaubernden Landschaft, der Kreispark
Gangcheonsan, die schneebedeckten Dächer des Baekyangsa-Tempels, die verschiedenen
Mienen der hölzernen Wächterfiguren, die das Totemdorf Churyeong umgeben, der Hyangga-Vergnügungspark,
in dem schon die Dichter früherer Zeiten bei einer Bootsfahrt Poesie genossen, und nicht zuletzt die leuchtend roten Herbstfarben am Berg Naejangsan.
_detailIntro
infocenter
• Touristentelefon:
+82-(0)63-1330 (Kor, Eng, Jap, Chn)
• Weitere Informationen unter:
+82-(0)63-653-0703
parking
Vorhanden
_detailInfo
데이터 준비중
_detailImage
데이터 준비중
WIKIPEDIA YOUTUBE
출발
도착 Gochujang-Dorf Sunchang (순창전통고추장마을)
길찾기모드
내위치에서
0 Comments